Die Volatilitätsstrategie

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Normalerweise setzen Trader beim Handel mit binären Optionen darauf, ob ein bestimmter Kurs entweder steigt oder ob er fällt. Bei der Volatilitätsstrategie sieht das ein wenig anders aus, denn hier spielen die Put und Call Optionen eine eher untergeordnete Rolle, bei der Volatilitätsstrategie geht es primär um die Schwankungen eines Kurses, eine entscheidende Rolle spielen hier die aktuellen News auf dem Markt für binäre Optionen. Ein großer Vorteil beim Handel mit binären Optionen besteht darin, dass der Trader seinen Verlust selbst bestimmen kann. Wer 100,- Euro einsetzt, der kann auch nur 100,- Euro verlieren.

Auf die Schwankungen kommt es an

Bei der Volatilitätsstrategie geht es nicht darum, zu erkennen, in welche Richtung sich ein Kurs entwickelt und ob er nach oben oder seitwärts gerichtet ist, hier geht es darum, die großen Schwankungen auf dem Markt für sich zu nutzen. Binäre Optionen sind ideal für die Volatilitätsstrategie, denn sie haben ein begrenztes Risiko und wenn der Trade erfolgreich war, eine sehr gute Rendite. Allerdings sollten nur Trader mit der Volatilitätsstrategie arbeiten, die bereits Erfahrungen mit binären Optionen gemacht haben, für Anfänger ist sie weniger gut geeignet.

Auf die News achten bei der Volatilitätsstrategie

Beim Handel mit binären Optionen geht es auch immer darum, auf dem neusten Stand zu sein, zum Beispiel, wenn es um die aktuellen Zahlen vom amerikanischen Arbeitsmarkt oder um die neusten Zinsentscheidungen der Europäischen Zentralbank geht. Nur wer diese News sehr aufmerksam liest, der kann sie später für den Handel mit binären Optionen nutzen.

Bei der Volatilitätsstrategie kann der Trader mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass es je nach Meldung zu einer starken Bewegung des Kurses nach unten oder nach oben kommt und dann entsprechend sein Geld einsetzen. Zwar kann eine starke Kursbewegung nie exakt vorhergesagt werden, aber das ist mit einer präsenten Volatilitätsstrategie auch kein allzu großes Ärgernis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*